Offiziell werde ich unter „Mike Kaufmann“ geführt. Beim Kinderritterturnier nenne ich mich „Kobold Mike„. Wenn ich den Kerzenzieherstand mache nenne ich mich „Kerzenzieher Kobold Mike“ oder sogar Meister der Kerzenzieherei. Als Hufeisen-Glücksschmied, sage ich gelegentlich, wenn ich gefragt werde Michel. Bei der Seilerei, gefällt mir hingegen, Seiler Michael. Am liebsten und am meisten möchte ich allerdings „Kobold Mike“ sein. Ein Kobold kann sich alles mögliche mal erlauben, ohne das man es ihm krumm nimmt. Ich denke dabei besonders an die 3 Kobolde, Abrax, Brabax und Califax, an Pittplatsch den Lieben, Pumuckel und so einige, wohl relativ unbekannte Waldwichtel.

Bis 2006, bin ich immer mal bei meinem Schwager mitgefahren oder später auch alleine und habe dort Wasserguillotine und oder Badehaus gemacht. Das waren unglaublich tolle Erlebnisse. Was ich und wir da alles erlebt haben. Das sind echt schöne Wochenenden gewesen. Eine sehr aufregende Zeit. Auch danach bin ich, immer mal wieder mitgefahren oder habe eins oder beides alleine betrieben.

2006 habe ich die Domain erlebbar-heute.de angemeldet und mir mit Microsoft FrontPage die erste Seite und sogar Unterseiten aufgebaut. Das war ein tolles Interneterlebnis. Das Erste womit ich wirklich etwas geworden bin war Kinderritterturnier. Danach kamen, dann nach und nach, der Kerzenzieherstand und Armbrustschießen für Kinder dazu.

Wenn man viel unterwegs ist auf solchen mittelalterlichen Festen, sieht man auch viel. Irgendwann kaufte ich mir mal einen Bogen und wollte dann nichts anderes mehr machen, als einen eigenen Bogenschießstand. Dann sah ich mal jemanden mit Hufeisen. Das gefiel mir so gut, das ich mir dazu mal etwas ganz Neues ausdachte und riesiegen Erfolg damit hatte. Als nächstes bekam ich von einem Nachbarn eine alte Seilerei. Auch darin werde ich nun nach und nach immer besser.  Voriges Jahr baute ich voller Eifer das Spiel „Burgverteidigung“ und hatte bereits schon einen erfolgreichen Termin damit.

Aber ich möchte Sie nicht langweilen. Von 1981 bis 1991 bin ich normal zur Schule gegangen. Danach habe ich Maurer gelernt und darin dann auch 4 Jahre als Facharbeiter gearbeitet. Während der letzten 3 Jahre dort, habe ich das Allgemeinbildende Abitur in der Abendschule gemacht, mit einem ganz ordentlichen Abschlußzeugnis. Danach habe ich 4 Semester Immobilienwirtschaft in Bernburg studiert. (1998-2000) Weil das aber nicht ganz das Richtige für mich war, ich aber bei dem Fach bleiben wollte machte ich eine 2. Ausbildung zum Kaufmann für Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. (Umschulung) Das waren ein paar schöne Jahre in Halle an der Saale. Da ich aber nichts, für mich Richtiges in näherer Zeit fand, nahm ich nach und nach immer mehr zeitlich befristete Tätigkeiten bei Zeitarbeitsfirmen an. Das befriedigte mich aber noch weniger, wie ihr euch sicher denken könnt. So kam ich eines schönen Tages wieder über diese Umwege in meiner Heimatstadt Falkenberg Elster an. Nun war ich zurück, als geläuterter junger Mann, der aber auch mal In der Fremde war.

Heute mache ich in der Zeit, wo ich keine Termine als Mittelalterlicher habe mit meinen Marktständen, Programmen und Attraktionen, zu Haus Hausmeisterservice. Das ist gar nicht so übel. Gut das ich das mal angefangen habe. Dort nenne ich mich „Dein Freundlicher Nachbar„. Gut, Oder?

Vor ca. 9 Jahren habe ich mir von einem Mittelalterfest in Kaltennordheim ca. ANNO 2011, eine feste Freundin, aus der thüringischen Rhön mitgebracht und jetzt haben wir einen kleinen Jungen von 5 Jahren.

Wir fahren auch gern privat in der Welt herum, um unseren Jungen die Welt zu zeigen und unser belesenes Wissen aus Nah und Fern zu erweitern. Wir sind Zelter- und Campingfreunde, besonders FKK-Campingplätze steuern wir an, wenn es geht. Wir sind naturliebhabende, geschichtsinteressierte, Heimatfreunde, sowie traditionsbewusste und kulturinteressierte Elbe-Elster-Länder.

Jetzt kommen mal ein paar Bilder die es sonst wohl nicht ins Internet geschafft hätten.

Ab und zu, war ich mal mit Elisa unterwegs und ihrem Hündchen und oft schon mit Andreas der meistens Armbrustschießen für Kinder macht und auch Bogenschießen. Wenn man viel zusammen unterwegs ist und das selbe erlebt, ja das verbindet.

Jetzt noch ein paar Bilder, wo ich mit meiner Ulrike unterwegs war und unserem kleinen Justus.

Auf Youtube betreibe ich auch einen eigenen kleinen Kanal mit selbst zusammen geschnittenen Filmen über uns, Erlebbar-Heute und Urlaube von uns.

Youtube-Kanal: Mike Kaufmann

Aktuelles – hier auf der Internetseite als Blog. (probeweise)

Menü schließen